Podcast: Weshalb viele Tattoos nicht für immer sind

Jan 07, 2020

Für den einen sind sie zeitgenössische Kunst, für den anderen sind sie ein Ausdruck von Persönlichkeit. Auf alle Fälle unterliegen sie dem Wandel der Zeit. Was heute noch angesagt ist, kann schon morgen nicht mehr zeitgemäß sein.

Podcaster und Ernährungswissenschaftler Robert Siegers hat Dr. Petra Hirtler zum Thema Tattoos und deren Entfernung interviewt. Der Ernährungs-Profi hilft normalerweise Menschen dabei ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig zu verändern, um gesund abzunehmen und ihren Wohlfühlkörper zu erreichen. In seinem Podcast ist allerdings auch Platz für einige medizinische Themen, bei denen er über den Ernährungs-Tellerrand hinausschaut.

Motivation hinter Tattoos – Was wollen Menschen mit der Körperkunst ausdrücken?

Im ersten Teil des Podcast-Interviews zeigt Dr. Hirtler auf, was Menschen dazu motiviert sich Tattoos stechen zu lassen. Das fängt bei der Faszination für Körperästhetik an und reicht bis zu simplen Symbolen, die die Verlobung zelebrieren.

Den ersten Teil des Interviews gibt es auf Spotify, iTunes und allen gängigen Podcast-Plattformen zu hören:

Gleich einen
Termin
vereinbaren