Bunt fürs Leben – Interview mit Woman

Jun 17, 2019

Bunt fürs Leben: Ein Tattoo ist eine Entscheidung fürs Leben, ein Bündnis fürs Leben, für immer und ewig – oder doch nicht? Manchmal endet diese fixe Entscheidung in einer Scheidung und aus dem Bund wird ein Kunterbunt.

Tattoos sind für viele Kunst auf Ihrer Haut, dabei ist die Haut die Leinwand und Tattoo Artisten können als Pinsel und Stift fungieren und so dem Künstler namens Leben für sein Lebenswerk dienen. Doch so wie die Kunst unterliegt oft auch das Tattoo dem Wandel der Zeit und des Geschmacks. Manche Kunst aus vergangenen Zeiten scheint sich unserem heutigen Auge nicht mehr zu erschließen, manches Bild scheint grotesk, manches Gemälde renovierungsbedürftig. Die Kunst unterliegt der Zeit und so kann auch ein Tattoo mit späteren Augen betrachtet unpassend erscheinen, manche endgültige Entscheidung war gut für den Moment, aber wenn dieser Moment vorbei und der Augenblick vorüber ist, dann möchte man vielleicht auch die Erinnerung daran auslöschen und nicht täglich durch ein Tattoo daran erinnert werden. Manches künstlerische Motiv braucht eventuell ein neues Lebensgefühl, sollte wachsen, größer und bunter werden. Dann können wir Ärzte dem Künstler Leben als Radierer dienen und mit dem Laser bei der Tattooentfernung behilflich sein. Oder wir können mit der optimalen Vorbereitung für ein Cover-Up gemeinsam mit den Tattoo Artisten dem Motiv ein neues Leben einhauchen.

Den ganzen Artikel in der Woman können Sie durch klicken auf das Bild nachlesen:

Dr. Petra Hirtler im Interview mit Woman

Gleich einen
Termin
vereinbaren